Bild Buddha und Lotusblüte

Wechseljahre

Manchmal freudig erwartet… oft unausweichlich hingenommen… Himmelhoch jauzend zu Tode betrübt… jünger älter werden… Lebenserfahrung… neues Entdecken… Freiheiten…

Die Wechseljahre

eine bekannte Kabarettistin sagte… „wir Frauen um die 50 sind wie die Käsescheibe in der Mitte eines Familiensandwich… oben die älter werdenden Eltern mit ihren Ansprüchen an uns… unten die heranreifenden Teenager mit ihren Hormonschwankungen und wir in der Mitte… leicht schwitzend mit unserem eigenen Hormongewitter…“

Nur im Gespräch kann eine Entscheidung für oder gegen eine Hormonersatztherapie gefällt werden. Außerdem möchten wir Ihnen auch andere Therapiemöglichkeiten im nicht-medikamentösen, wie auch im pflanzlichen Bereich erläutern, die Ihnen diese manchmal anstrengende Zeit der Wechseljahre erleichternder können. Auch die Bedeutung und der Einsatz von körperlicher Aktivität: Sport, Yoga etc. wird in das Behandlungskonzept miteingebunden.

Es gibt nie eine Lösung für alle Frauen, sondern der Therapieplan wird alle diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten berücksichtigen. Unser eigenes Hormonlabor kann uns gegebenfalls dabei helfen, die richtige Lösung zu finden.